49. Rot-Weiß Turnier

Beim diesjährigen Rot-Weiß Turnier traten gleich 3 Athleten des BSC an. Während Dominik im JE U17 und Nicole im ME U19 antraten, versuchte sich Analena im MX U17 mit Philipp.

 

Dominik musste, gerade erst dieses Jahr in U17 hochgestuft, seine ersten beiden Spiele relativ klar abgeben, das letzt Gruppenspiel war jedoch  wahrhaftig spannend. Nachdem der erste Satz mit 21:14 klar an ihn ging, stand es im zweiten Satz gegen Ende 19:12 für seinen Kontrahenten. Nach einer irrsinnigen Aufholjagd auf 19:20 ging der letzte Punkt aber dann doch gegen ihn. Den dritten Satz konnte er dann jedoch mit 21:11 für sich verbuchen.

 

Nicole hatte es in ihrer Gruppe deutlich einfacher, die ersten beiden Spiele gewann sie eindeutig. Nur im dritten Spiel musste sie sich gegen die spätere Siegerin mit 16:21 und 9:21 geschlagen geben. Im Achtelfinale konnte sie zwar nicht das Spiel gewinnen, konnte jedoch mit 11:21 und 18:21 nah herankommen.

 

Analena und Phillip versuchten sich indes zum ersten Mal im Mixed, was beiden auch ziemlich gut gelang. Trotz der stärkentechnisch absolut überlegenen Konkurrenz gaben beide ein gutes Bild ab und konnten zumindest ein gegnerisches Duo etwas unter Druck setzen. Ein verdienter dritter Platz war die Belohnung.

 

Ergebnisse gibt's hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelles

Nächste Spiele