Doppel- und Mixedcup 2017 Köln

Am 03.09 ging es für Nicole und Daniel nach Köln, wo ein weiteres Mixedturnier für die beiden anstand. Bei 14 Paarungen ging es zunächst in eine Gruppenphase aus 3 Gruppen. Direkt das erste ging mit nur wenigen Punkten Unterschied verloren, sodass die Zuversicht auf einen der vorderen Plätze sank. Die restlichen drei Gruppenspiele konnten die beiden jedoch für sich verbuchen, wenngleich das letzte Spiel etwas knapp war. Für das Halbfinale qualifizierten sich die drei Gruppenersten und der beste Gruppenzweite über alle Gruppen hinweg. Mit einem 6:2 setzten sich die beiden jedoch knapp vor die anderen Zweiten (6:3, 5:3) und zogen ins Halbfinale ein. Gegen die erfahrenen Gegner hatten die beiden jedoch nicht viele Chancen. Dennoch konnten sie mit 12:21 und 16:21 punkten. Im Spiel um Platz 3 entbrannte dann ein wahrer Krimi. Beide Teams schenkten sich nichts und der Punktestand war den ersten Satz über nahezu immer gleich, mehr als 2 Punkte Abstand konnte keiner gewinnen. Nach einer kleinen Verlängerung ging der erste Satz mit 25:23 an die beiden BSCler. Der zweite Satz war etwas leichter, da die beiden die Ruhe bewahrten und die Gegner gut ausspielen konnten.

 

Auf dem nicht vorhandenen Siegertreppchen gab es dann eine Medaille, die mal ausnahmsweise etwas hochwertiger ist als ein Stück Blech und ein Gegenstand der Wahl unter verschiedenen Präsenten. Da der Tisch schon gut geplündert war (das Mixed B-Feld war die vorletzte Disziplin), blieben für die beiden Schlägerzubehör und ein Gutschein übrig.

 

Damit geben wir zurück ins Studio :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Gerd Dieter (Mittwoch, 27 Juni 2018 00:32)

    hallo Nicol und Daniel, das habt ihr gut gemacht!
    Spielt doch bei unserem nächsten Turnier auch mal mit, Marcel hat mir euch praktisch schon gemeldet.
    schreibt mal zurück !

  • #2

    Daniel (Dienstag, 03 Juli 2018 15:33)

    Hallo Gerd Dieter,

    welches Turnier meinst du? Das gleiche Turnier in diesem Jahr?

    Viele Grüße

Aktuelles

 

Es gibt Neuigkeiten!!!!

Wir dürfen wieder zu unseren regulären Trainingszeiten trainieren.

Da in unserer Sporthalle aber Schulunterricht stattfindet, müssen wir in die Sporthalle Ost 1 (das ist die linke Halle), Kirchturmstr 3 (Hinter der Gesamtschule) ausweichen.

Den Öffnung der Hallen gehen natürlich mit einigen besonderen Maßnahmen einher, u. a

Dürfen die Dusch- und Umkleideräume nicht benutzt werden.

Ist nur ein kontaktloser Sport gestattet, das heißt es darf nur Einzel gespielt werden.

Das Bilden von Gruppen vor und nach dem Training ist nicht gestattet.

Wir freuen uns Euch alle nach so langer Abstinenz alle wieder begrüßen zu dürfen.